Da war dieses besondere Erlebnis - Der Rocksänger ÖTTE steht  mit einer akustik Gitarre auf der Bühne im Rahmen von "Kultur auf den Halligen" und spielt seine Songs in spartanischer Form. Mit dabei der Keyboarder ALEX - Beide spielen eher ruhige und melancholische Songs aus früheren Zeiten. Extra für diesen Abend komponiert folgt dann ein Lied zum mitsingen - WATTENMEER - Die zahlreichen Besucher, welche eigentlich für die WATTENPOETEN angreist sind,  kennen dieses Lied nicht; nach nur wenigen Tönen singt der ganze Schafstall lauthals mit.

ÖTTE & BAND

GARE DU NOISE

Anfang 2019 erschien das vorerst letzte BAND ALBUM mit dem Titel "gare du noise" auf dem Label von MOTORMUSIC - Die Band bestehend aus Amadeus Sektas (Gitarre & Produzent), Rene Radke (Bass), Alex Könen (Keys & Klavier), David Ucher (Drums) und ÖTTE (Gesang) wird auch 2020 einige Band Konzerte spielen und das Album Live präsentieren.

"Gare du noise" ist ein rockig/popiges Gemeinschaftswerk geworden. Alles in Allem ein Album, das beim Hören nachdenklich stimmt. Es ist anspruchsvoll, melancholisch und abwechslungsreich. Das Album bedient klassische Rock-Vorlieben über Piano Intros, Gitarren-Soli bis hin zu bombastischen Outros. Mit "Stiller Raum" enthält der Silberling darüber hinaus auch eine ansprechende Coverversion von RIO REISER.

Am 14.12.2019 gewinnen wir mit dem Album in Siegen beim Deutschen Rock & POP Preis des dritten Platz für das beste deutschsprachige Album. Danke für diese schöne Auszeichnung zum Jahresabschluss.