ÖTTE * SICHT DER DINGE VÖ 03.10.2020

Der in Neuss geborene Christian Otte, alias ÖTTE hat viel erlebt und hat sich in seiner Vergangenheit musikalisch mit den unterschiedlichsten Stilarten ausgedrückt. Von hart bis zart,oder von rockig bis poppig bediente er sich an den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten. Seine authentischen und emotionalen Texte ziehen sich hier wie ein roter Faden durch sein künstlerisches Gesamtwerk. Ein Blick in seine Biografie wirkt wie eine spannende Zeitreise durch die letzten 23 Jahre seines Schaffens.

 

Seine Vergangenheit wird somit nicht verleugnet, aber ÖTTE ist immer einer der im JETZT und HEUTE lebt und musiziert - und das so wie Ihm gerade zu mute ist. Nun schlägt er ein weiteres, neues Kapitel auf und erfindet sich zum wiederholten mal selber neu.

Nachdem das letzte Band Album "gare du noise" im Dezember 2019 mit dem Deutschen Rock & Pop Preis für das "Beste deutschsprachige Rockalbum" ausgezeichnet wurde, wird es im Jahr 2020 mit "unplugged" Tönen weiter gehen. "Sicht der Dinge" lautet der Titel des geplanten Studioalbums, welches in einer limitierten VINYL Ausgabe erscheinen wird.

 

Wenn man ÖTTE einmal intensiver zuhört könnte man meinen der "Cäpt´n aus einer anderen Zeit" erzählt Geschichten irgendwo zwischen früher und heute. Die Songtexte sind mitten aus dem Leben gegriffen, erzählen von Liebe, Familie, Freundschaft oder Freiheit; aber auch von Verlust, Scheitern, dem Tod und ja eben auch von einem mutigen Neuanfang -

ÖTTE hat noch so einiges zu erzählen - seine "SICHT DER DINGE" erscheint am 3.10.2020.

VÖ - SICHT DER DINGE 03.10.20

LIVE VINYL PRÄSENTATION IN KAARST * INFOS FOLGEN IN KÜRZE